Veröffentlicht: von & gespeichert unter Allgemein.

Am 6. (17 Uhr) und 8. (18 Uhr) Dezemeber 2015 zeigt das Endstation Kino im Bahnhof Langendreer den Film „Democracy – im Rausch der Daten„.

zum Film heißt es

Mit DEMOCRACY – IM RAUSCH DER DATEN eröffnet uns Regisseur David Bernet einen erstaunlichen Einblick in den Gesetzgebungsprozess auf EU-Ebene. Eine fesselnde und hochbrisante Geschichte über eine Handvoll Politiker, die versucht, die Gesellschaft in der digitalen Welt vor den Gefahren von Big Data und Massenüberwachung zu schützen. Jan Philipp Albrecht und Viviane Reding versuchen das vermeintlich Unmögliche und stellen sich einem harten, fast undurchdringlichen politischen Machtapparat, in dem Intrigen, Erfolg und Scheitern so nahe beieinanderliegen. Zweieinhalb Jahre hat David Bernet den Gesetzgebungsprozess begleitet und zu einem erstaunlichen Dokumentarfilm verdichtet, der die komplexe Mächte-Architektur sowie den Zustand der heutigen Demokratie mit Spannung und Sinnlichkeit erlebbar macht.

Im Anschluss an den Film besteht die Möglichkeit mit dem Dr. Kai-Uwe Loser von der Datenschutzstelle der UA-Ruhr über den Film und die Datenschutzgrundverordnung zu diskutieren.

-->